Das neue Datenschutzgesetz - DSGVO

Auf Grund dieses neuen Gesetzes, sehe ich mich leider gezwungen alle Bilder mit Darstellungen von Menschen im öffentlichem Raum zu löschen. 

 

Somit ist die Streetfotografie für Hobby- und freiberufliche Fotografen leider nicht mehr machbar.

 

Was würde das für uns bedeuten, wenn all die beeindruckenden Fotos von Henri Cartier-Bresson und Robert Franks,um nur zwei zu nennen, nicht mehr veröffentlicht werden dürften.

UNVORSTELLBAR

 

Nun gilt es abzuwarten, wie sich diese DSGVO auf die Straßenfotografie auswirkt und es weiterhin einen Spielraum für dieses Art der Fotografiekunst gibt.